Kommentarmoderation der FAZ

Ein Freund wollte neulich einen Kommentar auf einer Seite der FAZ abgeben. Dieser Kommentar wurde nie freigegeben. Der Schluß, diese Verdrehung oder wissentlich falsche Übersetzung als Kriegshetze zu bezeichnen, war wohl zu viel. Übrigends darf man auch keine Äußerungen der weiterlesen…