Erfolge? bei DER Wirtschaftsreform?

Was sind das für Erfolge, die Frau LaGarde dem ukrainischen Oligarchen Poroshenko, der nebenbei auch noch ukrainischer Präsident ist, bescheinigte? Ein zerstörtes Land, eine pauperisierte Bevölkerung, eine entdemokratisierte Verfassung, Faschisten allerorten, eine Regierung an der Leine der USA, am Tropf weiterlesen…

Wo sie doch gerade am Zündeln sind…

Die Oberstrategen in Kiew zündeln in Transnistrien. In diesem vergessenen Teil der Welt, den sonst nur Mafia, Waffenschmuggler und Menschenhändler nutzen, sind einige Tausend russische Soldaten stationiert, um die dort vorhandenen, ehemals sowjetischen Waffen zu schützen. Das passt Herrn Poroshenko weiterlesen…

Nukleares Erbe – wer will das haben?

Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht, daß die ganze Ukraine-Übernahme-Unterstützerei-etc. auch die Verantwortung für Tschernobyl beinhaltet? Daß der ganze Atom-Abfall, der in der Ukraine herumliegt, versorgt und gesichert werden muß? Im Moment machen sich noch einige Einheiten (reguläre Soldaten, weiterlesen…

Kiewer Zahlen … geschönt wie immer

Wenn es um die Freiwilligenbataillone und „Rechter-Sektor“-Einheiten geht, da läßt Herr Poroschenko schon mal ein paar Tausend unter den Tisch fallen. Unlängst behauptete er, 60.000 „Sicherheitskräfte“ seien im Donbass im Einsatz. Das ist nicht wahr. Die Freiwilligen-Bataillone, Söldner und rechten weiterlesen…